Ausbildung Gleisbauer (m/w/d)

Die Berufsschule und das Ausbildungszentrum für die Niederlassung Berlin befinden sich in Berlin. Die theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalte werden im Blockunterricht vermittelt.

Thumbnail

Karrierelevel

Schüler und Auszubildende

Berufsfeld

Ausbildung gewerblich

Standort

Berlin

Ansprechpartner

Andreas Köhler
Kaufmännischer Niederlassungsleiter
bewerbungen.er@eiffage.de


Was macht man in diesem Beruf?

  • Montieren und Verlegen von Schienen und Weichen
  • Erhalten der Betriebssicherheit von Gleisanlagen
  • Auswechseln von fehlerhaften und abgenutzten Schienen und Weichen
  • Beseitigung von Höhen und Richtungsfehlern
  • Unterfüttern lose liegender Schwellen
  • Erneuerung der Gleisbettung
  • Bauen von Bahnübergängen
  • Beachten von Arbeitssicherheit, Umwelt und Gesundheitsschutz

Was solltest du mitbringen?

  • Wir freuen uns über einen guten Hauptschulabschluss
  • Du bist sorgfältig und umsichtig
  • Du hast Interesse an Technik und am technischen Zeichnen
  • Du besitzt handwerkliches Geschick
  • Du solltest die Grundrechenarten sicher beherrschen
  • Du musst mobil und flexibel sein, da sich Arbeitsbedingungen und orte häufig ändern

Dein Weg auf der Karriereleiter:

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre und findet in zwei Stufen statt. Nach zwei Jahren bist du Tiefbaufacharbeiter/-in. Dann brauchst du noch ein Jahr für den Abschluss zum/zur Spezialfacharbeiter/-in (Gleisbauer/-in). Nach der Ausbildung fängst du als Gleisbauer/-in an und kannst dich weiterentwickeln zum/zur Vorarbeiter/-in, Werkpolier/-in und zum/zur Meister/-in (Polier/-in).


Jetzt Bewerbung abschicken

Files
Maximal 5 Dateien möglich. 2 MB Limit. Erlaubte Dateitypen: pdf docx txt jpg jpeg png xls.

Lesen Sie hier, wie wir im Bewerbungsprozess mit Ihren Daten umgehen

Im Bewerbungsprozess erheben, verarbeiten und nutzen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, wie Kontaktdaten, Inhalte von Motivationsschreiben, Lebenslauf, Qualifikations- und Erfahrungsnachweisen zur Durchführung des Bewerbungsprozesses. Diese Daten geben wir an die jeweilige Eiffage-Gesellschaft weiter, für die die referenzierte Stellenausschreibung gilt. Ihre Daten werden dabei vertraulich behandelt. Sofern auf Basis Ihrer Bewerbung eine Einstellung erfolgt, werden Ihre Daten in die Personalakte überführt und danach im Bewerbungssystem gelöscht. Sofern eine Absage erfolgt, werden Ihre Daten nach sechs Monaten im Bewerbungssystem gelöscht.

Sofern Sie uns dafür Ihre Einwilligung erteilt haben, nutzen wir Ihre Daten auch für andere relevante Stellenausschreibungen und geben sie an die jeweilige Eiffage-Gesellschaft weiter. Wir nutzen Ihre Daten in dem Zeitraum, den die Einwilligung umfasst. Sofern auf Basis Ihrer Bewerbung eine Einstellung erfolgt, werden Ihre Daten in die Personalakte überführt und danach im Bewerbungssystem gelöscht. Erfolgt auf Basis Ihrer Bewerbung keine Einstellung, werden Ihre Daten nach Ablauf des Zeitraumes, den die Einwilligung umfasst, gelöscht.