Praktikant (m/w/d) Spezialtiefbau

Röthenbach a. d. Pegnitz, Ruhrgebiet

Vorschaubild

Karrierelevel

Studierende

Berufsfeld

Bauleitung/Bauausführung

Standort

Röthenbach a.d. Pegnitz

Ansprechpartner

Stephan Arpke
Projektleiter
Stephan.arpke@eiffage.de

Die Eiffage Infra-Vortriebstechnik GmbH ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Röthenbach an der Pegnitz (bei Nürnberg), das im Dezember 2013 gegründet wurde und seitdem den Firmenaufbau stark vorantreibt. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt im Spezialtiefbau. Die Mitarbeiter beherrschen alle Techniken des hydraulischen Rohrvortriebs. Ein eigener Maschinenpark nebst Werkstatt rundet das Portfolio ab. Das Unternehmen gehört seit 2017 zur Unternehmensgruppe Eiffage Infra-Bau.


Hierbei ist Ihr Können gefragt:

  • Unterstützung der örtlichen Bauleitung
  • Mithilfe bei der Abrechnung
  • Durchführung einfacher Bauleitertätigkeiten
  • Heranführung an die Arbeitsvorbereitung und Kalkulation

Das bringen Sie mit:

  • Studium des Bauingenieurwesens oder ein artverwandter Studiengang
  • Grundkenntnisse in Microsoft Office
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Lernbereitschaft
  • Führerschein der Klasse B von Vorteil

Das bieten wir Ihnen:

  • Hoher Lerneffekt in einem erfahrenen Team
  • Praxisnähe
  • Persönliche Weiterentwicklung
  • Flexible Einteilung der Arbeitszeiten

Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins ganz einfach über unser Bewerbungsformular oder per E-Mail an den oben angegebenen Kontakt.


Jetzt Bewerbung abschicken

Files
Maximal 5 Dateien möglich. 2 MB Limit. Erlaubte Dateitypen: pdf docx txt jpg jpeg png xls.

Lesen Sie hier, wie wir im Bewerbungsprozess mit Ihren Daten umgehen

Im Bewerbungsprozess erheben, verarbeiten und nutzen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, wie Kontaktdaten, Inhalte von Motivationsschreiben, Lebenslauf, Qualifikations- und Erfahrungsnachweisen zur Durchführung des Bewerbungsprozesses. Diese Daten geben wir an die jeweilige Eiffage-Gesellschaft weiter, für die die referenzierte Stellenausschreibung gilt. Ihre Daten werden dabei vertraulich behandelt. Sofern auf Basis Ihrer Bewerbung eine Einstellung erfolgt, werden Ihre Daten in die Personalakte überführt und danach im Bewerbungssystem gelöscht. Sofern eine Absage erfolgt, werden Ihre Daten nach sechs Monaten im Bewerbungssystem gelöscht.

Sofern Sie uns dafür Ihre Einwilligung erteilt haben, nutzen wir Ihre Daten auch für andere relevante Stellenausschreibungen und geben sie an die jeweilige Eiffage-Gesellschaft weiter. Wir nutzen Ihre Daten in dem Zeitraum, den die Einwilligung umfasst. Sofern auf Basis Ihrer Bewerbung eine Einstellung erfolgt, werden Ihre Daten in die Personalakte überführt und danach im Bewerbungssystem gelöscht. Erfolgt auf Basis Ihrer Bewerbung keine Einstellung, werden Ihre Daten nach Ablauf des Zeitraumes, den die Einwilligung umfasst, gelöscht.