Technischer Projektcontroller (m/w/d)

Schwabach b. Nürnberg

Thumbnail

Karrierelevel

Berufseinsteiger und Berufserfahrene

Berufsfeld

Arbeitsvorbereitung

Standort

Schwabach b. Nürnberg

Ansprechpartner

Dr. Sabine Marx
Personalleiterin
bewerbungen.eis@eiffage.de

Die Eiffage Infra-Süd GmbH mit Sitz in der Metropolregion Nürnberg und weiterem Standort in Pfaffenhofen an der Ilm realisiert hauptsächlich Projekte im Straßen- und Tiefbau sowie im Ingenieur- und Brückenbau. Außerdem ist das Unternehmen verlässlicher Partner bei der Ausführung von Großprojekten. Unter einem Dach bündelt die Eiffage Infra-Süd alle klassischen Bauleistungen und setzt diese in hoher Eigenfertigungstiefe um. 


Hierbei ist Ihr Können gefragt:

•    Prüfen von Arbeitskalkulationen
•    Kontrolle der Soll-Ist-Vergleiche
•    Analyse der Budgets für interne und externe Leistungen
•    Bewerten und Kontrollieren des aktuellen Bautenstandes
•    Erkennen und Bewerten von Risiken
•    Erstellen von Projektberichten 

Das bringen Sie mit:

•    Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens
•    Fundierte Erfahrung bei großen Bauprojekten im Verkehrswegebau 
•    Erfahrung im Projektmanagement
•    Gute Kenntnisse des Bauvertragsrechts
•    Versierter Umgang mit dem Kalkulationsprogramm RIB iTWO (oder vergleichbarer Software)
•    Strukturierte Arbeitsweise und sehr gute kommunikative Fähigkeiten

Das bieten wir Ihnen zusätzlich zum Gehalt an:

  • Individuelle Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Eiffage Unternehmensbeteiligungsprogramm
  • Attraktive Leasingprogramme (z.B. Job-Rad, Smartphone, PC, Tablet)

Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihres Gehaltswunsches und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins ganz einfach über unser Bewerbungsformular oder per E-Mail an oben angegebenen Kontakt.


Jetzt Bewerbung abschicken

Files
Maximal 5 Dateien möglich. 2 MB Limit. Erlaubte Dateitypen: pdf docx txt jpg jpeg png xls.

Lesen Sie hier, wie wir im Bewerbungsprozess mit Ihren Daten umgehen

Im Bewerbungsprozess erheben, verarbeiten und nutzen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, wie Kontaktdaten, Inhalte von Motivationsschreiben, Lebenslauf, Qualifikations- und Erfahrungsnachweisen zur Durchführung des Bewerbungsprozesses. Diese Daten geben wir an die jeweilige Eiffage-Gesellschaft weiter, für die die referenzierte Stellenausschreibung gilt. Ihre Daten werden dabei vertraulich behandelt. Sofern auf Basis Ihrer Bewerbung eine Einstellung erfolgt, werden Ihre Daten in die Personalakte überführt und danach im Bewerbungssystem gelöscht. Sofern eine Absage erfolgt, werden Ihre Daten nach sechs Monaten im Bewerbungssystem gelöscht.

Sofern Sie uns dafür Ihre Einwilligung erteilt haben, nutzen wir Ihre Daten auch für andere relevante Stellenausschreibungen und geben sie an die jeweilige Eiffage-Gesellschaft weiter. Wir nutzen Ihre Daten in dem Zeitraum, den die Einwilligung umfasst. Sofern auf Basis Ihrer Bewerbung eine Einstellung erfolgt, werden Ihre Daten in die Personalakte überführt und danach im Bewerbungssystem gelöscht. Erfolgt auf Basis Ihrer Bewerbung keine Einstellung, werden Ihre Daten nach Ablauf des Zeitraumes, den die Einwilligung umfasst, gelöscht.